Soziales Engagement

SOZIALES ENGAGEMENT

Sonderhoff & Einsel Law and Patent Office wurde 1910 von drei Ausländern, einem deutschen Anwalt, einem englischen Barrister und einem australischen Solicitor, in Yokohama gegründet. Seitdem ist unsere Kanzlei eine multikulturelle und aufgeschlossene Kanzlei für beide, japanische und ausländische Mitarbeiter. Unser Buero bietet einen vielfältigen Arbeitsplatz für jeden, unterstützt die Work-Life-Balance der Angestellten und gibt jedem Gelegenheit, eigene Fähigkeiten zu verbessern. Wir legen unser Konzept auf das japanische “和Wa” fest, das Kooperation, Harmonie und soziales Engagement bedeutet, und wir glauben, dass es wichtig ist, wohltätige Aktivitäten zu unterstützen, wobei wir auf folgende besonders hinweisen möchten:

Aktivitäten für die Community

  • bietet Praktikum für ausländische Studentinnen und Studenten, vor allem aus deutsch sprachigen Ländern

 

  • Supporting and sponsoring traditional German customs such as Grünkohlessen (a tradition in northern Germany) in Tokyo every year

Wohltätigkeiten

  • Wir unterstützen intensiv den „Fonds für bedürftige Deutsche“, nicht nur finanziell, sondern auch durch Mitarbeit von unseren Rechtsanwälten, IP Anwälten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

– Personelle und finanzielle Unterstützungen der Garten Party von der deutschen Botschaft

– Personelle und finanzielle Unterstützungen des traditionellen deutschen Martinsgansessens

– Personelle und finanzielle Unterstützungen des Schulfestes der Deutschen Schule Tokyo/Yokohama

 

  • Wir spenden jedes Jahr für “Learning Through Food Foundation (LTFF)”. Die Organisation schenkt jeden Samstag 200 Essen an stark unternährte Kinder, die in Malaban, Binan, Laguna in den Philippinen wohnen, und ernährt jeden Tag etwa 130 Kindern in der Malaban Ost Grundschule, bis sie in der 7. Klasse sind. LTFF deckt alle Kosten, die durch Verkaufen, Transportieren und Vorbereiten der Essen entstehen.