Uncategorized

Zur Coronavirus-Krise – wir sind für Sie da!

Zur Coronavirus-Krise – wir sind für Sie da!

 

Die Coronavirus-Krise sorgt derzeit weltweit für Furcht und Verunsicherung. Viele Unternehmen verhängen Reisebeschränkungen, untersagen Meetings und Konferenzen. Der menschliche und damit auch geschäftliche Kontakt ist erschwert. Die Erkrankung zu bekämpfen ist das Feld der Mediziner. Ein verantwortungsvoller Umgang ist im Interesse aller.

 

Unsere Fachleute bei SONDERHOFF & EINSEL wollen Ihnen dabei helfen, die Auswirkungen auf Ihre Geschäfte in Japan und China zu minimieren und Ihre Anliegen auch in dieser Zeit voranzubringen.

 

Wir sind vor Ort, und wir sind erreichbar. Unsere Standorte in Tokio, Peking und Hamburg arbeiten eng zusammen. Besprechen Sie mit uns, wie unser Team aus Fachleuten Ihre Belange in Japan und China fördern kann, auch, während Sie selbst nicht reisen können.

 

Meetings können Sie mit uns unproblematisch führen. Sie können uns erreichen, und werden von uns auf Wunsch kontaktiert, per

 

  • Skype
  • Skype for Business / Lync
  • Skype for Business (new version) Microsoft Teams
  • FaceTime
  • GoToMeeting (tel call)

 

(falls Sie eine andere Konferenz-Software bevorzugen, teilen Sie uns diese bitte einfach mit: )

 

Überdies sind wir natürlich auch weiterhin nur einen Telefonanruf oder eine Email entfernt, ob auf Deutsch, Englisch, Japanisch oder Chinesisch:

 

 

Es stimmt, wie man sagt: Das Wort „Krise“ besteht im Japanischen wie im Chinesischen aus zwei Schriftzeichen: „Gefahr“ aber auch „Gelegenheit“. Nutzen Sie den Kontakt zu uns als Gelegenheit und als Ihre Verbindung nach Japan und China.

 

Continue Reading