Hisako Tanaka

Hisako Tanaka

Frau Tanaka kann auf langjährige Erfahrungen in Patentanwaltskanzleien zurückgreifen, wo sie Patentanmeldungen verfasst hat, Patenterteilungsverfahren für in- und ausländische Anmeldungen betreut hat und in die Geltendmachung von Schutzrechten involviert war. Insbesondere hat sie sich mit Erfindungen in den Bereichen optische Geräte, Bildverarbeitung, Kommunikation und Software befasst。

Des Weiteren ist Frau Tanaka Mitglied des Komitees für die Unterstützung von Gemeinschaftsunternehmen kleiner und mittelständiger Betriebe der Japanischen Patentanwaltskammer (Kanto), wo sie aktiv an der Bereitstellung von Informationen zur Unterstützung neuer Start-ups beteiligt ist.

Sie ist bestrebt, sich um jeden einzelnen Fall mit der gleichen Hingabe zu kümmern und unsere Mandanten entsprechend ihren Erfordernissen und Bedürfnissen zu unterstützen.

Beruf

Patentanwalt

Zulassungen

Japanische Patentanwaltskammer (2014)

Mitgliedschaften

Japanische Patentanwaltskammer

Juristische Fachgebiete

Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen
Beschwerdeverfahren
Patentanwaltliche Gutachten
Einspruchsverfahren
Geltendmachung von Schutzrechten

Technische Fachgebiete

Allgemeine Elektrotechnik, Maschinenbau, Steuerungen

Berufserfahrung

2019 – heute

Sonderhoff & Einsel Law and Patent Office

2008 – 2018

TANI & ABE, p.c.

1999 – 2007

Patentanwaltskanzleien in Japan

1996 – 1999

Meitec Corporation

Ausbildung

1996

Faculty of Science, Ehime University, BA

Publikationen

“Start-ups und Neuheitsverlust” (PATENT, Vol. 72 Nr.1 Japan Patent Attorneys Association, Januar 2019, Co-Author)

Sprachen

Japanisch, Englisch