Felix-Reinhard Einsel

PA-Einsel_F

Felix-Reinhard Einsel

Managing Partner

Felix-Reinhard Einsel, geboren und aufgewachsen in Japan, absolvierte nach seinem Abitur an der Deutschen Schule Tokyo ein Studium der japanischen Rechtswissenschaften und ergänzte dieses durch weiterführenden Studien in Japan und den USA in Rechtswissenschaften und Elektrotechnik. Er ist Mitglied der New York State Bar Association und zurzeit der einzige europäische Staatsbürger, der in Japan als Patentanwalt zugelassen ist. Im Jahr 2004 erhielt er darüber hinaus die Zulassung, Mandanten in Japan in Patentverletzungsklagen in allen Instanzen als Prozessanwalt zu vertreten. Felix Einsel begann 1994 seine Karriere bei Sonderhoff & Einsel und ist seit 2009 Managing Partner der Kanzlei.
Herr Einsels Praxis konzentriert sich auf Patentanmeldungen und Prozessfragen im Bereich Elektrotechnik. Als anerkannter Experte für gewerblichen Rechtsschutz in Japan hat Herr Einsel bereits zahlreiche Vorträge zum Recht des Geistigen Eigentums und dessen Durchsetzung gehalten, sowie eine Vielzahl von Artikeln auf Japanisch, Deutsch und Englisch zu diesen Themen veröffentlicht. Im Rahmen der anstehenden Reform des Arbeitnehmererfindergesetzes und des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb wurde Herr Einsel zudem kürzlich als Experte vor einem Ausschuss des japanischen Parlaments befragt.

Beruf

Patentanwalt

Zulassung

Japanische Patentanwaltskammer (1999)
Rechtsanwalt nach US-Recht, New York (1994)
Mitglied der Hanseatischen Rechtsanwaltskammer Hamburg
Qualified IP Litigator in Japan (2003)

Berufserfahrung

2009

Managing Partner, Sonderhoff & Einsel Law and Patent Office

2005

Vice Representative, Sonderhoff & Einsel Law and Patent Office
(ehemals Dr. Sonderhoff Law Office)

2000

Partner, Dr. Sonderhoff Law Office

1994

Associate, Dr. Sonderhoff Law Office in Japan

Ausbildung

2004

Tokyo University of Science, B. Eng.,
Technologische Fakultät, Elektrotechnik (berufsbegleitend)

1993

University of Washington, LL.M
School of Law – Asian Law Program

1988 – 1992

Rikkyo University, LL.B., Fakultät für Vergleichende Rechtswissenschaften

Sprachen

Deutsch, Japanisch, Englisch