Utahito Takeuchi

PA-Takeuchi-U

Utahito Takeuchi

Während seiner Tätigkeit in verschiedenen Patentanwaltskanzleien arbeitete Herr Takeuchi an der Erstellung von Spezifikationsdokumenten für anzumeldenden Patente, an den anschließenden  Zwischenverfahren, an der Erkennung von Erfindungen und deren Umwandlung in Schutzrechte im In- und Ausland sowie an Umfragen mit einem Schwerpunkt im Bereich des Maschinenbaus und der Steuerungstechnik. Herr Takeuchi, der an der Universität von Tokio mit dem Hauptfach Chemie studierte,  beschäftigte sich mit der elektrotechnischen Gestaltung von Transformatoren für ein Privatunternehmen und war während seiner Zeit in andere Patentanwaltskanzleien hauptsächlich mit Fällen befasst, die einen Bezug zum Maschinenbau aufwiesen.

Neben der Konzeption zufriedenstellender Lösungsvorschläge, welche die wesentlichen Eigenschaften einer Erfindung berücksichtigen und den hierfür individuell notwendigen Umfang der Schutzrechte ermitteln, ist Herr Takeuchi bestrebt, seinen Wissens- und Erfahrungsschatz in einem breiten Spektrum technischer Gebiete nutzbar zu machen und Texte zu verfassen, die nicht nur logisch sondern auch leicht verständlich sind.

Beruf

Patentanwalt

Zulassungen

Japanische Patentanwaltskammer (2018)

Mitgliedschaften

Japanische Patentanwaltskammer

Juristische Fachgebiete

Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen

Gerichts- und Beschwerdeverfahren

Technische Fachgebiete

Allgemeiner Maschinenbau

Berufserfahrung

2019 – heute

Sonderhoff & Einsel Law & Patent Office

2012 – 2019

Takino, Kawasaki & Associates

2010 – 2012

Japan AE Power Systems Corporation

Ausbildung

2010

Tokio Universität, Chemie, M.Sc.

2008

Tokio Universität, Chemie, B.Sc.

Sprachen

Japanisch, Englisch