Hiroyuki Yajima

PA-Yajima-small-0264

Hiroyuki Yajima

Herr Yajima verfügt über langjährige Erfahrung in technischen Übersetzungen vom Deutschen ins Japanische, insbesondere beim Übersetzen von Patentanmeldungen im Bereich des allgemeinen Maschinenbaus. Seit er der Kanzlei beitrat, ist er an der Ausarbeitung japanischer Patentanmeldungen beteiligt und betreut auch in anderen Sprachen verfasste Patentanmeldungen im Erteilungsverfahren sowie bei der Geltendmachung von Rechten in Japan und im Ausland.

Zulassung

Japanische Patentanwaltskammer (2014)

Juristische Fachgebiete

Patent- und Gebrauchsmusteranmeldungen
Gerichts- und Beschwerdeverfahren

Technische Fachgebiete

Allgemeiner Maschinenbau

Berufserfahrung

2013 – heute

Sonderhoff & Einsel Law and Patent Office

2006 – 2013

S&E Ltd.

Ausbildung

2002 – 2004

Tokyo Metropolitan University, Graduate School of Humanities, MA

2016 – 2020

Tokyo Denki University,  School of Engineering Evening Division, Department of Mechanical Engineering, BA

Publikationen

„Entwicklungen im europäischen gewerblichen Rechtsschutz“ (in „Jahresbericht zum Gewerblichen Rechtsschutz 2015-2016“ Nippon Hyoron sha Co., Ltd., Co-Autor) Dezember 2015

 

„Entwicklungen im europäischen gewerblichen Rechtsschutz“ (in „Jahresbericht zum Gewerblichen Rechtsschutz 2016-2017“ Nippon Hyoron sha Co., Ltd., Co-Autor) Dezember 2016

 

„(II) Entwicklungen im europäischen gewerblichen Rechtsschutz“ (in „Jahresbericht zum Gewerblichen Rechtsschutz 2017-2018“, S. 187-198, Nippon Hyoron sha Co., Ltd., Co-Autor) Dezember 2017

 

„2 Entwicklungen im europäischen gewerblichen Rechtsschutz“ (in „Jahresbericht zum Gewerblichen Rechtsschutz 2018-2019“, S. 181-194, Nippon Hyoron sha Co., Ltd., Co-Autor) Dezember 2018

 

„II Entwicklungen im europäischen gewerblichen Rechtsschutz“ (in „Jahresbericht zum Gewerblichen Rechtsschutz 2017-2018“, S. 189-201, Nippon Hyoron sha Co., Ltd., Co-Autor) Dezember 2019

Sprachen

Japanisch, Deutsch, Englisch