Hidehiko Suzuki

Hidehiko Suzuki

Partner

Herr Hidehiko Suzuki ist auf unternehmensrechtliche Angelegenheiten wie Bankgeschäfte, Finanztransaktionen (ECA-Finanzierung, Flugzeug-/Schiffs- und andere Anlagenfinanzierungen, Projektfinanzierungen, etc.), Versicherungen (Versicherungsrecht, Rückversicherungsverträge etc.), Patentrechte und andere geistige Eigentumsrechte (wie Rechtsstreitigkeiten etc., Streitbeilegung) spezialisiert. Im Bereich der Anlagenfinanzierung erhielt er bis 2018 „Tier 1“-Ratings von Ratingagenturen wie Chambers und Legal 500.

Beruf

Rechtsanwalt nach japanischem Recht

Zulassungen

Japan (1989)

Mitgliedschaften

Dai-ni Tokyo Bar Association

Berufserfahrung

2019 – heute

Sonderhoff & Einsel, Law and Patent Office

2002 – 2019

Clifford Chance Law Office

1989 – 2002

Nakagawa Godo Law Office

2006 – 2009

Supreme Court Justice Training Center Instructor (Civil Defense)

1993 – 1996

Supreme Court Justice Training Center Attorney (Civil Defense)

Ausbildung

1985-1987

Waseda University Graduate School of Law (Doctoral course)

1982

Waseda University School of Law

Publikationen

„Theorie und Praxis der Flugzeugfinanzierung” Kinzai The Financial Law Journal; Nr. 1994 – 1996

Vorträge

„Probleme der Zurücknahme in der Flugzeugfinanzierung” (31. Oktober 2018, Seminar)

„Flugzeugfinanzierungspraxis” (6. Dezember 2017, Seminar)

Sprachen

Japanisch, Englisch