Grant Tanabe

Grant Tanabe

Partner

Grant Tanabe ist spezialisiert auf Handels- und Gesellschaftsrecht und befasst sich mit strategischen Ausgestaltungen wie Joint Ventures, grenzüberschreitenden M&As und privaten Kapitalinvestitionen, Technologielizenzen und Wartungsverträgen. Des Weiteren unterstützt Grant Mandanten in Arbeits- und Anstellungsangelegenheiten, inclusive maßgeschneiderten Kündigungen, Verhinderung und Lösung von Harassment Problemen, sowie der Erstellung von Betriebsordnungen und Arbeitsrichtlinien.

Beruf

Rechtsanwalt nach US-Recht (Hawaii), in Japan registriert

Zulassungen

II. Rechtsanwaltskammer Tokyo (Gaikokuho Jimu Bengoshi/ Auslandsrechtsanwalt, 2011),
Bar of Hawaii, USA (1997)

Mitgliedschaften

Hawaii State Bar Association
Dai-ni Tokyo Bar Association
American Chamber of Commerce in Japan (seit 2004)
U.S.-Japan Council, Mitglied (seit 2015)

U.S.-Japan Council, Regionaler Vorsitz für Japan (seit 2019)
European Business Council (2004 – 2008)

Berufserfahrung

2015 – heute

Sonderhoff & Einsel Law and Patent Office

2010 – 2015

K&L Gates Gaikokuho Joint Enterprise

2008 – 2010

PricewaterhouseCoopers Co., Ltd.

2004 – 2008

Aflac International

Ausbildung

2003

University of Hawaii (M.B.A.)

1997

Willamette University College of Law (J.D.)

1992

University of Hawaii (B.A.)

Publikationen

“Workplace Harassment Comes in Many Forms: How Can You Help Your Company Prevent and Deal With Harassment in the Workplace”(S&E Newsletter) August 2018

 

Entry No. 9 Article of Foreign Lawyers Practicing Law in Japan, In-house Lawyer Experience and Practical Advice (Business Homu, Vol. 18/No.4) April 2018 (auf Japanisch)

 

“Verständnis der Geschäftsgepflogenheiten sowie Rechtsfragen für erfolgreiche M&A Transaktionen in Japan“ (Lexis Nexis Japan Lawyers Guide, 2016/17) 2016

 

“Against the Odds” (Asian-Mena Counsel) 2011

Vorträge

“Anmeldungen von Künstlicher Intelligenz und der Aspekt des Gesetzes für Gewerblichen Rechtschutz“(EU-Japan Centre for Industrial Cooperation) September 2017

 

“Neue vehemente Aktionen zur Durchsetzung der Regulierung von Überstundenarbeit seitens der Japanischen Arbeitsbehörde – Überblick von einem spezifischen Team des MHLW für die Abschaffung der Überstundenarbeit und Maßnahmen zur Bekämpfung von Problemen der Überstundenarbeit bei Unternehmen“(asian Legal Business Japan In-House Legal Summit)Mai, 2017

 

“Power Harassment: Was ist das? Wie soll Ihr Unternehmen dem vorbeugen? Was soll man machen, wenn es passiert?“( Japan In-House Counsel Network) Tokyo, 2014

 

“Neue Nachtragsvorschläge zum Gesellschaftsrecht: Werden diese Nachträge das Umfeld der Corporate Governance in Japan verändern?“ (Japan In-House Counsel Network) Tokyo, 2012

Sprachen

Japanisch, Englisch