Marken

MARKEN

Die Registrierung einer wirksamen Marke ist nur dann möglich, wenn eine für Japan angemessene Anmeldestrategie gewählt wird. Unsere auf Marken spezialisierten Patentanwälte verfügen über umfangreiche Erfahrungen im Anmelde- und Prüfungsverfahren und unterstützen unsere Mandanten bei der Ausarbeitung Ihrer Strategie sowie bei Detailfragen zum Anmeldeverfahren.
 
Eine Hauptproblematik in der Japanischen Markenpraxis ist die Frage, wie mit den verschiedenen Möglichkeiten umgegangen wird, die die unterschiedlichen Schriftsysteme bieten, da ein Begriff in einem der drei in Japan üblichen Schriftsysteme (chinesische Schriftzeichen (Kanji); Hiragana- oder Katakana-Silbenschrift) oder in lateinischer Schrift geschrieben werden kann. Wir bieten wertvollen Rat, wenn es darum geht, welche Marke ein Unternehmen in bestimmten Situationen registrieren lassen sollte, um den bestmöglichen Erfolg auf dem Japanischen Markt zu erzielen. Im Auftrag unserer Mandanten führen wir Markenrecherchen vor einer möglichen Anmeldung durch, weshalb wir in der Lage sind, alternative Strategien anzubieten, falls sich ein Konflikt mit bereits existierenden Marken ergibt.
 
Eine weitere Stärke ist die Durchsetzung von Markenrechten basierend auf dem Markengesetz und dem Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb. Die Registrierung der Marken beim Japanischen Zoll hat sich als effektives Mittel erwiesen, um zu verhindern, dass gefälschte Güter nach Japan eingeführt werden. Eine andere proaktive Vorgehensweise ist die Registrierung einer sogenannten Defensivmarke, was als eine Art Privileg für die Inhaber berühmter Marken angesehen werden kann. Detaillierte Informationen können Sie in unserer Infothek finden, wo wir häufig gestellte Fragen (FAQ) beantworten, und Artikel zu bestimmtem Themen, wie neue Arten von Marken oder unsere Empfehlungen zu Markenrecherchen anbieten.